Hits: 6

Beethoven-Denkmal     >>

<<     A-Z     >>

Die Bronzestatue stammt von Zumbusch im Jahre 1880.

Ludwig van Beethoven, geboren in Bonn, 1770 – 1827, war Komponist der Wiener Klassik.
1787 reiste Ludwig van Beethoven nach Wien. Der Versuch, bei Mozart zu studieren schlug fehl und Beethoven kehrte wegen der Erkrankung seiner Mutter vorzeitig nach Bonn zurück, wo er sich während seiner Studien für die Ideen der französischen Revolution begeisterte.

Mit 22 Jahren unternahm Ludwig van Beethoven eine zweite Studienreise nach Wien, von der er nicht wieder nach Bonn zurückkehrte. Mozart war bereits gestorben, aber Joseph Haydn und Antonio Salieri nahmen Beethoven als Kompositionsschüler auf.

Sightseeing und Hotels
Vom Beethovenplatz aus sieht man das Akademische Gymnasium, vis-à-vis das Konzerthaus. Nicht weit ist der Musikverein, der Schwarzenbergplatz mit dem Befreiungsdenkmal und der Stadtpark mit dem Denkmal von Johann Strauß. Touristen finden im nahegelegenen Hotel Intercontinental eine Bleibe oder eben in der Innenstadt. Hinter dem Akademietheater liegt das Hotel Sofitel. Und an der Ringstraße das Hotel „Am Schubertring“.

>>